Weltsicht ohne Religion

kuczynski-was-glaubst-du-eigentlich

Woran glaubt, wer nicht glaubt? Diese Frage hat die Philosophin und Publizistin Rita Kuczynski mehr als 50 Konfessionslosen gestellt. Die überraschende Antwort: Konfessionslose und Kirchenmitglieder unterscheiden sich kaum in ihren Werten. Doch in punkto Glauben gibt es auch Unterschiede – zwischen Konfessionslosen in Ost und West. Während Westdeutsche zunächst auf sich selbst vertrauen, glauben viele Ostdeutsche weiterhin an eine bessere Gesellschaft.

MDR

Am Anfang stand eine eigentümliche Erfahrung. Zu DDR-Zeiten hatte die Philosophin und Publizistin Rita Kuczynski praktisch keine Berührungspunkte mit Religion und Kirche. Das änderte sich mit der Wiedervereinigung. Als ihr das Finanzamt die Kirchensteuer automatisch vom Gehalt abzog, habe sie das noch unter „bürokratischer Fehler“ verbucht. Doch in den folgenden Jahren verstärkte sich ihr Eindruck, als konfessionslose Ostdeutsche in der öffentlichen Wahrnehmung abgewertet zu werden.

weiterlesen