‘An ape in heels’: WV officials slur Michelle Obama — and say Melania Trump will be ‘refreshing’

Michelle Obama speaks in Phoenix, AZ (Photo: Screen capture)
Michelle Obama speaks in Phoenix, AZ (Photo: Screen capture)
Two officials in West Virginia have come under fire for sharing racist messages about First Lady Michelle Obama.
 

By David Edwards | RawStory

According to WSAZ, a message about the current first lady was shared thousands of times after it was posted on Facebook by Clay County Development Corporation Director Pamela Taylor.

“It will be refreshing to have a classy, beautiful, dignified First Lady in the White House,” Taylor wrote. “I’m tired of seeing an ape in heels.”

Clay Mayor Beverly Whaling reportedly praised Taylor’s post, writing, “Just made my day Pam.”

An online petition signed by 1,000 people called for both Taylor and Whaling to be fired.

read more

In West Virginia treibt der Mothman sein Unwesen

Mothman-Monument in Point Pleasant, Bild: wikimedia.org/FAL
Der Mothman wird seit 50 Jahren überall in den USA gesichtet. Es ist ein Gruselmonster mit hypnotisierenden Augen und engelsähnlichen Flügeln. Der Legende nach soll er ein Vorbote für Unglück sein.


FOCUS ONLINE

  • Der Mothman wird zum ersten Mal im Jahr 1966 gesichtet.
  • Das Gruselmonster hat große Flügel, rote Augen und scharfe Krallen.
  • Zuerst ist das Monster ein regionales Phänomen, wird schließlich aber überall in den USA gesichtet.

Fast 50 Jahre ist es her, als der Mothman zum ersten Mal gesichtet wurde. Es war eine kalte Novembernacht im Jahr 1966, ein Auto mit vier Personen fuhr durch eine abgelegene Gegend in West Virginia. Plötzlich erschien ein Wesen, das die Insassen fast zu Tode erschreckte.

Eine Gestalt, menschenähnlich, größer als zwei Meter und mit engelsähnlichen Flügeln. Das Wesen stieg flügelschlagend in die Luft, wirbelte Staubwolken auf. Die Insassen flohen. Im Inneren des Autos hörten sie noch das Schlagen der Flügel. So hat „Travelbook“ die Geschichte nachgezeichnet.

weiterlesen

US-Militär: IPCC-Bericht auf schwarzer Liste

Gegengewicht zum Präsidenten: Die Sitzverteilung im Repräsentantenhaus nach Distrikten – Rot steht für die Republikaner, Blau für die Demokraten. (Foto: Kurykh/Wikimedia Commons)
Der Klimawandel erhöht die Gefahr von gewaltsamen Konflikten und stellt damit eine Bedrohung für die nationale Sicherheit der USA dar, warnte eine in der vergangenen Woche veröffentlichte Militärstudie. Die Analyse fand große Aufmerksamkeit, die New York Times beispielsweise titelte: „Militärforscher sehen im Klimawandel eine wachsende nationale Gefahr“. 

klimaretter.info

Betroffen sind auch die beim Erdgipfel 1992 beschlossene Agenda 21 der Vereinten Nationen sowie die erst im Mai aktualisierte Studie über die sozialen Kosten von CO2, die der Analyse von Regierungsmaßnahmen dient.

Eingebracht hat den Gesetzeszusatz (Amendment 671) David McKinley, der für den Bundesstaat West Virginia im Repräsentantenhaus sitzt. McKinley ist Republikaner und steht der rechtspopulistischen Tea Party nahe.

weiterlesen

Black Friday Walmart Apocalypse: „WALMART SMELLS LIKE BREAKFAST“

A Sheriff’s department in West Virginia confirms this morning that a scuffle over a parking spot at a Walmart in Tazewell County resulted in a stabbing, which is, of course, how we know that the holiday shopping season is upon us.

By Toni OrtegaTHE RAW STORY

We’re collecting videos and tweets of the Black Friday madness this morning.

We’ll begin in Mayaguez, Puerto Rico, which experienced a stampede for savings!

This video has been popular this morning, showing a manic shopper pushing through a crowd like a fullback sniffing the end zone…

Here’s a scuffle over something — tablets? — which results in an arrest that a Walmart employee doesn’t want filmed…

And here’s a frenzy over some Rachael Ray cookware in Tennessee…