Niederlande: Nur noch 30 Prozent gehören einer Kirche an


Rijksmuseum Amsterdam, Bild: bb
Rijksmuseum Amsterdam, Bild: bb
Evangelischer Theologe: Nur noch 18 Prozent der Niederländer glauben überhaupt an Gott. Trotzdem verstünden sich die meisten evangelischen Pastoren, zwar als Hirten, aber nicht als Missionare.


kath.net

Der Anteil der Kirchenmitglieder in den Niederlanden geht stetig zurück. Das stellte der evangelische Theologe Sake Stoppels (Amsterdam) bei einem Internationalen Symposium des Instituts zur Erforschung von Evangelisation und Gemeindeentwicklung in Greifswald fest. 1970 waren noch 61 Prozent der Niederländer Kirchenmitglied in einer der christlichen Konfessionen, doch im Jahr im Jahr 2012 ließ sich dies nur noch für 30 Prozent sagen. Nur noch 18 Prozent der Niederländer glaubten überhaupt an die Existenz Gottes.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.