Weiteres Vergewaltigungsopfer: Verweigert St. Vinenz Hospital jede medizinische Versorgung


Das Eingangsportal des St. Vinzenz-Hospital in Köln. Foto: dpa

Erneut ist ein Fall bekannt geworden, in dem ein katholisches Krankenhaus eine vergewaltigte Frau abgewiesen haben soll. Nach Radio Köln-Informationen hat das St. Vinenz Hospital einer Frau jegliche medizinische Versorgung verweigert.

Kölner Stadt-Anzeiger

Nach Informationen von Radio Köln gibt es einen weiteren Fall im Skandal um katholische Kliniken. Wieder ist das St. Vinzenz-Krankenhaus betroffen, das schon am ersten bekannt gewordenen Fall eines abgewiesenen Vergewaltigungsopfers beteiligt war.

Die betroffene Frau will anonym bleiben. Sie berichtet, im Herbst vergangenen Jahres nach einer Vergewaltigung in die gynäkologische Abteilung des St. Vinzenz-Krankenhaus gegangen zu sein. Sie habe sich ganz bewusst für die Klinik entschieden, weil sie als Katholikin dort ihre Kinder entbunden und nach einer Krankheit ihre Gebärmutter verloren hatte.

weiterlesen

2 Comments

  1. Die „London School of Economics and Political Science“ ermittelt 2009 per Befragung von 14.000 US-Jugendlichen Werte des Intelligenz-Quotienten bei Atheisten über 106, bei religiös Gläubigen unter 95 und bei Fanatikern unter 70. Religion als negative Auslese der Menschheit repräsentiert die untersten Schichten, geniale Begabung und Wahnsinn sind durch eine Gen Variante eng verwandt. Gläubige sind wenn überhaupt einseitig gebildet, geistig bequem, dafür aber vermehrungsfreudig.

    Die 3 abrahamitischen Religionen berufen sich auf ihren jeweiligen Zombie die Erde untertan zu machen. Bereits über 50% der 7 Milliarden Menschen leben in Not, Elend und Mangel, 20% der Menschheit nutzt 80% aller Ressourcen. Die Ressourcen reichen bei Energien, Mineralien, Trinkwasser und Agrarflächen nicht aus alle Menschen angemessen zu versorgen. Pakistans Bevölkerung ist in 65 Jahren 7-fach auf 180 Mill. angewachsen, etwa 50 Mill. davon leben in Dunkelheit ohne jeden Komfort, sie können Strom, Gas, Trinkwasser und die Infrastruktur nicht bezahlen. Sie haben weder Bildung noch Arbeit, während die politisch integrierten Clanchefs mitsamt ihren Großfamilien diese Leistungen ohne Bezahlung abzocken. Ägyptens Bevölkerung ist 6-fach auf 85 Mill. bei gleicher Misere angewachsen, die Wasser des Nils reichen nicht mehr aus die Agrarflächen des Landes wie notwendig zu bewässern.

    Nur eine Beschränkungen der Vermehrung verhindert ein Chaos. Unterentwickelte Länder allen voran die islamischen Staaten vermehren sich rasant. Bis 2050 werden etwa 6 Milliarden Afrikaner und Asiaten ihre Heimat durch Überbevölkerung ruinieren und wie Lemminge Europa überfallen. Die Fruchtbarleit der Lemminge resultiert bei Mangel an Feinden und Epidemien in sogenannten „Schweinezyklen“ der Überbevölkerung, die im kollektiven Selbstmord enden. Bei den Hominiden ist die Fruchtbarkeit etwas geringer, mit Hygiene und medizinischer Versorgung steigt die Überbevölkerung trotz Revolutionen und heiligen Kriegen. Bei rein materiellen Interessen um begrenzte Ressourcen ist jeder heilige Krieg immer von Gott gewollt. Der Kriegsdienst ist heilige Pflicht eines Christen um ausreichend Not und Elend zu schaffen.

    Liken

  2. Für viele Christen zählen unfruchtbare Menschen nicht als vollwertige Menschen. Mir ist ein Fall aus meinem US-Freundeskreis bekannt, wo jemand im Laufe eines Gesprächs seine wegen eines Geburtsfehlers unfruchtbare Freundin erwähnte. Die Reaktion: „Ohhhhh, I’m so sorry that she is not a real woman!“
    Die Beschreibung „not a real woman“ wird auch nicht selten auf Transfrauen angewendet. Nur werden die auch gleichzeitig als „not a real man anymore“ beschrieben, weil die Behandlung sie unfruchtbar macht.

    Fruchtbarkeit als Basis des Menschseins.

    Ich kann mir also gut vorstellen, dass die Philosophy „Ein Mensch muss fruchtbar sein und sich mehren“ hier als Grundlage für die unterlassene Hilfeleistung herangezogen wurde.

    Andererseits müssen diese Fälle nicht zwangsläufig mit dem Christentum zusammenhängen. Sie können genausogut Teil des alltäglichen Wahnsinns in den USA sein. :p

    Liken

Kommentare sind geschlossen.